Dr. med. Klaus Lowka

Dr. med. Klaus Lowka


Facharzt für Chirurgie
Durchgangsarzt

Tätigkeitsschwerpunkte:
Handchirurgie

Hand Trauma Zentrum

 

  • Geboren, aufgewachsen und Schule in Marburg/Lahn.
  • Medizinstudium in Marburg und Freiburg, Staatsexamen in Freiburg.
  • Bundeswehrzeit als Stabsarzt und Ausbildung in der Pathologie in Hannover.
  • Klinische Ausbildung zum Chirurgen in Lörrach und Freiburg
  • Seit 1979 parallel zur chirurgischen Ausbildung Mitarbeiter in der Handchirurgie der Chirurgischen Universitätsklinik Freiburg.
  • 1986 Facharzt für Chirurgie.
  • 1987 bis 1992 Leiter der Handchirurgie an der Chirurgischen Universitätsklinik Freiburg.
  • Intensive Zusammenarbeit mit der AO (Arbeitsgemeinschaft Osteosynthese), Teilnahme und Leitung von AO-Kursen (Behandlung von Frakturen, Brüchen).
  • wissenschaftliche Tätigkeit bei der Entwicklung von Instrumenten und Implantaten (Platten und Schrauben) in der Frakturbehandlung (Osteosynthese).
  • Wissenschaftlicher Beirat der Zeitschrift "Der niedergelassene Chirurg" und der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft der Handtherapie.