Plastische Chirurgie

Plastische und Ästhetische Chirurgie


Plastische Chirurgie ist die Chirurgie der äußeren Form und der Funktion. Der Name leitet sich nicht von Plastik (Silikon) her, sondern von der bildhauerischen Bedeutung "Plastik", also formgebende Kunst. Während der Titel "Plastischer Chirurg" ein geschützter Begriff ist, ist dies für die plastische Chirurgie als Institutsbezeichnung jedoch nicht der Fall, so dass hier immer wieder falsche Qualitätsvorstellungen geweckt werden.

Das Spektrum von Dr. med. Schwarz – ist durch seine Tätigkeit an mehreren plastisch-chirurgischen und handchirurgisch / mikrochirurgischen Kliniken sehr umfangreich (mehr Infos). Es umfasst die gesamte Chirurgie der Missbildungen, Mikrochirurgie und Handchirurgie sowie der ästhetischen Chirurgie. Besondere Schwerpunkte sind die ästhetische Mammachirurgie, Brustvergrößerungen, Verkleinerungen und Wiederherstellung der Körperoberfläche nach Krebs und Trauma. Außerdem ist Dr. Schwarz auf die Chirurgie des Gesichtes, Lidplastiken, Facelifting, Liposuktion und Lipofilling spezialisiert.

Die Ästhetische Chirurgie steht bei körperästhetischen Problemen nicht nur beratend zur Seite, sondern verhilft den Betroffenen mittels chirurgischer Eingriffe, Laserchirurgie oder Fettabsaugung zu einem Äußeren, mit dem sich die Patienten wieder wohlfühlen können.

Der ästhetische Chirurg sollte Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sein, da diese geprüfte Facharztausbildung sich auf die Korrektur von Form und Funktion der gesamten Körperoberfläche bezieht. Die ungenauen Begriffe "kosmetische" oder "ästhetische" Chirurgie werden gerne von Ärzten benutzt, die keine fachärztliche Ausbildung haben.

Dr. Schwarz ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und vereint so handwerkliche Fähigkeiten mit dem Gefühl für die Wünsche seiner Patienten. Unter diesen Voraussetzungen verspricht das Resultat Harmonie von Psyche und Körperbild für den Patienten.

Mehr Informationen unter www.plastchir.net